Konrad Wiesendanger

Ich führe eine Beratungspraxis im Bereich Ergonomie und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Es ist mir ein Anliegen, für Unternehmen und Mitarbeitende praxisnahe und nachhaltige Lösungen zu einem realistischen Preis zu entwickeln.

Kompetenzen

Als Architekt (MSc, ETH), Coach (MAS, FH) und Bewegungspädagoge (Feldenkrais) bin ich bestens gerüstet, Unternehmen und Mitarbeitende auf struktureller, organisationaler und individueller Ebene zu begleiten.

Methodik

Ich arbeite ressourcen- und lösungsorientiert sowohl im Workshop- als auch im individuellen Setting. Mit meiner Erfahrung als Trainer und Moderator  schule ich auch interne Gesundheitszirkel.

Zusammen mit Samuel Maurer von LifetimeHealth habe ich dafür ein Instrument entwickelt, das KMUs erlaubt, auch bei einem eingeschränkten Budget ein professionelles BGM einzuführen.

Ausbildungen

Architekt (MSc ETH Zürich)
Coach, Supervisor (MAS IAP Zürich)
Komplementärtherapeut mit eidg. Diplom
Feldenkrais Lehrer (FPTP New York)
Craniosacral Therapeut (ICSB)

Weiterbildungen

Atmosphärisches Coaching (LWI Heidelberg)
Komplementärtherapeut (OdA, Bern)
SocratesMapConcept (i.a.m. Zürich)
diverse Weiterbildungen in Kommunikation

Mitgliedschaften

BSO
BGMNetzwerk
SFV

Buchtitel

ESM-Embodied Stress Management, mit bewegter Achtsamkeit aus der Stressfalle; tredition Hamburg, 2017, 136 S.

Publikationen

„Ergonomisch intelligent arbeiten“

„Yes I can – Selbstwirksamkeit als Schlüssel zu nachhaltiger Ergonomieberatung“ Mediaplanet 27.6.2012

„Die Lösung steckt in den Fragen – ein ressourcenorientierter Ansatz in der Ergonomie“ v in Seminar Inside (Mai 2012)

„Alte Gewohnheiten machen alt, flexible Gewohnheiten erhalten jung“

„Eigenwahrnehmung trainieren“ , in Organisator 04/11

Wege aus der Burnout-Falle„; Spiegel online 25.07.2011

„Das Geheimnis intelligenter Bewegung“

„Den architektonischen Raum erfahren“ , in Feldenkrais Zeit 07